Zufallstechnik Frottage

Die Zufallstechnik Frottage ist ein klassisches Verfahren, dass die Schülerinnen und Schüler inBildschirmfoto_2024-01-28_um_20.21.19.png Klassenstufe 5 erlernen können. Frottage bietet durch das hohe Maß an Zufall und Experimentiermöglichkeiten ein großes Potential, alle Schülerinnen und Schüler abzuholen und motiviert ins Arbeiten zu bringen. Denn durch die Übertragung mittels Frottage wird aus einer haptischen

Erfahrung ein visueller Eindruck. Durch einige Übungen hat die 5b Struktursammlungen angelegt, aus denen sie dann wiederum gezielt Oberflächen für ihre Fantasiewesen auswählen konnten. Diese Wesen wurden möglichst formatfüllend auf A3-Papier vorgezeichnet und dann mit Frottagen von mindestens fünf verschiedenen Oberflächenstrukturen gefüllt. Im Anschluss fand eine Transformation statt: Die Schülerinnen und Schüler haben ihre Fantasiewesen mit iPads fotografiert, digital ins Dreidimensionale überführt und animiert.

VideoToGif GIF  VideoToGif GIF 2 VideoToGif GIF 3 VideoToGif GIF 4

VideoToGif GIF 5 VideoToGif GIF 6 VideoToGif GIF 7 VideoToGif GIF 8

VideoToGif GIF 10 VideoToGif GIF 9 VideoToGif GIF 12 VideoToGif GIF 13

spk logo mobile

logo wj kiel invert

dataport

Famila logo

Vossloh b 04